Corona-Info’s

Liebe SVE’ler,

nachdem seit dem 06.05.2020 der Vereinssport unter Auflagen wieder möglich ist und auch unsere Mehrzweckhalle seit dem 19.05.2020 seitens der Stadt Heppenheim wieder zugänglich ist, haben wir als Vorstand des Sportverein Erbach 1946 e.V. mehrere Maßnahmen ergriffen um das Handballtraining ab dem 26.05.2020 zu ermöglichen.

Hierbei haben wir uns an den Empfehlungen des Landessportbund Hessen sowie dem 8-Phasenplan des Deutschen Handballbundes orientiert. Obwohl wir uns alle nun schon länger privat und auch beruflich mit dem Corona (Covid-19) Virus auseinandersetzten, möchten wir als Vorstand den Trainingsbetrieb mit Vorsicht wieder zum Laufen bringen. Deshalb werden wir vorerst mit den Aktiven, der A-Jugend und B-Jugend in den Trainingsbetrieb einsteigen. Dies ermöglicht es uns, zu Beobachten inwiefern Konfliktpunkte in dem von uns erstellten Trainings- und Hygienekonzept auftreten. Alle weiteren Jugendmannschaften, sowie sonstige Trainingsgruppen des SV Erbach werden demnach zeitnah ebenfalls wieder in den Trainingsbetrieb einsteigen können. Hierzu ist allerdings weitere interne Abstimmung, auch im Bezug auf die Trainingszeiten, notwendig.

Neben der Erstellung eines Trainings- und Hygienekonzepts, haben wir alle Trainer und Trainerinnen zu diesem Thema unterwiesen und Selbstverpflichtungen für Trainingsteilnehmer/-innen, Trainer/-innen und Übungsleiter/-innen erstellt.

Wir freuen uns , dass der Trainingsbetrieb endlich wieder aufgenommen werden kann, behalten uns aber vor, diesen im Falle eines erneuten Anstiegs der Infektionszahlen wieder auszusetzen.

Bleibt gesund!

Der Vorstand des Sportverein Erbach 1946 e.V.

Trainings- und Hygienekonzept

Selbstverpflichtung Trainer/-innen

Selbstverpflichtung Trainingsteilnehmer/-innen

Dokumentationsbogen – 5 Personen

Dokumentationsbogen – 10 Personen