Skandik ist rundum zufrieden

DSC_1737klein.jpg

Die Heimpremiere ist gelungen: Vor toller Kulisse feierten die Bezirksoberliga-Aufsteigerinnen des SV Erbach einen furiosen 39:26 (22:11)-Erfolg gegen die HSG Dornheim/Groß-Gerau. Und damit war gegen den Landesliga-Absteiger wahrlich nicht zu rechnen.


Doch die Erbacherinnen agierten von Beginn an ohne Respekt, der sie eine Woche vorher bei der knappen Niederlage in Siedelsbrunn noch etwas gehemmt hatte. Von Trainer Jozef Skandik bestens eingestellt, erspielte sich der SVE binnen zehn Minuten eine 11:1-Führung.

Aus einer stabilen Deckung heraus klappte das schnelle Umschaltspiel nach vorne, und immer wieder waren die Erbacherinnen über die erste und zweite Welle erfolgreich. „Das hat am Ende zu dem sehr hohen Ergebnis geführt“, freute sich Skandik: „Ich bin rundum zufrieden. Wir haben heute die Trainingsinhalte im Spiel richtig umgesetzt.“

Quelle: Echo Online 27.09.2016